EZB Umzug

Nov 13, 2014 in Allgemein

20.000 Kartons in vier Wochen – Christ Logistik führt Umzug der Europäischen Zentralbank durch

Frankfurt am Main – Bei der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main geht derzeit ein bedeutendes Kapitel zu Ende, gleichzeitig liegen gespannte Erwartung und große Vorfreude in der Luft. Im Laufe des Monats November werden Inventar und Personal ihren gewohnten (Arbeits-)Platz im Eurotower am Willy-Brandt-Platz verlassen und ihr neues Domizil im Frankfurter Ostend beziehen. Wir sind stolz darauf, dass sich die Europäische Zentralbank für Christ Logistik als durchführendes Umzugsunternehmen entschieden hat und freuen uns über diese komplexe Herausforderung und das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Der EZB-Neubau, eine beeindruckende Glaskonstruktion mit Doppelturm und einer Höhe von 165 bzw. 185 Metern, wurde vom Wiener Architektenbüro Coop Himmelb(l)au entworfen und bietet auf 45 Stockwerken Platz für 2900 Mitarbeiter. In den nächsten Wochen werden rund 20.000 Kartons aus den drei bisherigen Gebäuden in der Innenstadt in die neue Zentrale transportiert – ein logistisches Mammutprojekt, welches ganzheitliches fachliches Know-how, ebenso wie die helfenden Hände einer Vielzahl von motivierten Mitarbeitern unentbehrlich macht. In allen Projektphasen kommt uns dabei unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Büroumzug zu Gute, welche Christ Logistik zum kompetenten Partner für Unternehmungen in dieser Größenordnung macht. Bis Ende November soll der Umzug abgeschlossen sein, die Eröffnungsfeier wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres stattfinden.

Weitere Informationen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ezb-umzug-20-000-kisten-muessen-in-den-neubau-a-1000533.html

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/umzug-hat-begonnen-doppelter-aufbruch-fuer-die-zentralbank-13241916.html