Steuererklärung

Das neue Jahr ist noch keine vier Wochen alt, Zeit, an die Steuererklärung 2013 zu denken. So können Angestellte, die aus beruflichen Gründen umgezogen sind, Kosten für die Leistungen einer Umzugsspedition, Fahrtkosten zur Fahrt an den neuen Wohnort, Verpflegungsmehraufwand, und – zeitlich begrenzt – eine doppelte Mietzahlungen und Maklergebühren als Werbungskosten geltend machen. Das gilt…